hohl

Hohl und substanzlos, so kommen die meisten Leute daher, wenig tiefsinnig, ideenlos, Phrasen dreschend, immer dieselben…

Das kann natürlich auf die Nerven gehen. Wenn ich allerdings nicht von den anderen erwarte, dann werde ich auch nicht enttäuscht und ich werde selten enttäuscht. So sind sie – kaufen sich ein großes Auto, ein großes Haus, ein teures dies, ein teures das und glauben, das sie selbst damit groß und teuer, ja wertvoll erscheinen. Dabei transportieren sie nur substanzlose Hohlheit.

Gut, wir werden immer älter, was sich mit vielen substanzlosen Erfindungen zu tun hat. Und ich finde das natürlich gut, das Erreichen eines höheren Lebensalters, denn so einigermaßen wohl fühle ich mich erst seit ungefähr zehn Jahren.

Bis zuletzt schrieb ich noch einen blog zum Thema Automobil, was mir jetzt recht hohl erscheint, wie mir überhaupt einiges ziemlich hohl erscheint, was ich früher tat. Und vielleicht wird das, was ich jetzt tue, in einigen Jahren ebenfalls hohl auf mich wirken. Wer weiß?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.