Totentanz

Die meisten Menschen, denen ich begegne, erinnern mich an Tote. Warum? Sie befinden sich in irgendeinem Alter, sind 15 oder 60 Jahre alt, älter, jünger und zeichnen sich durch eine bestimmte Eigenschaft aus: Ihr Meinungen, Ihre Standpunkte sind unverrückbar.

Sie haben bezüglich irgendeines Sachverhaltes, egal welchen, ihre Meinung und alles was man dazu sagt, in welcher Sprache auch immer, mit welchem Tonfall auch immer, sie bleiben bei ihrer Meinung.

Dazu fällt mir ein, dass sie nicht willens und in der Lage sind, sich selber eingehender zu hinterfragen, was wiederum auf viele Tabus schließen lässt, die sie in sich tragen und es lässt gleichzeitig auf ein geringes Selbstbewusstsein schließen.

Steine betreiben vermutlich ebenfalls keine Innenschau, sie verändern sich auch nur äußerst geringfügig und von Bewusstsein ihrerseits würde ich auch nicht sprechen. Also – Totentanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.