Was kennzeichnet „gut“?

Zunächst vermutlich eine gewisse Freude über die Unklarheit. Diejenigen, die meinen, dass sie das Gut für sich und alle und so gefunden haben, das sind meist die größten Verbrecher.

Mit Verbrechern will ich aber nichts zu tun haben. Ich kann nur schauen, was mir gut tut. Und das ist äußerst unspektakulär. Wenn Sie Kinder haben, dann ist die gemeinsam mit ihnen verbrachte Zeit vermutlich die am besten verbrachte Zeit. Sie und Ihre Kinder zusammen bei irgendwas, mit gegenseitiger Aufmerksamkeit, voranschreitend, mit dem Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit.

Vermutlich ist das wirklich das Gute, wenn nicht das Beste. Und jetzt schauen Sie sich an – fragen Sie sich, verbringen Sie ausreichend Zeit mit Ihren Kindern und genießen Sie diese Zeit auch?

Ich weiß es nicht und ich habe auch keine Kinder. Ich hänge in meiner Freizeit halt viel mit meinen Hunden rum. Kognitiv befinden die sich ungefähr auf dem Stand eines zweijährigen Kindes. Und ich kann sagen, das ist immerhin besser als nichts. Das Angenehme, das Gute an Hunden ist, dass sie gut abschlaffen können. Kinder sind ja häufig aktiv und wollen das und dieses und verstehen mitunter recht wenig und das über einen längeren Zeitraum.

Meine Hunde können also gut abschlaffen und das mit ihnen in aller Ruhe in einem Raum zu tun, das ist wirklich entspannend, ja befreiend.

Gerade höre ich gute Musik – das Stück „Raindrops“, sehr ruhig, angenehm, wie das Zusammensein mit meinen Hunden. Gut ist die Abwesenheit von vielem, von Geschrei, Klage, Dröhnen, Lärm, Gestank, Giftigem usw.

Die Abwesenheit von vielem ist z. B. ein Gut. Wenn es schon nicht die Anwesenheit von etwas ist, wenn mir dazu schon nicht viel oder nichts einfällt, dann kann die Vorstellung, dass Verschiedenes abwesend ist, helfen, mich gut zu fühlen.

Ruhe und Bewegungslosigkeit, Ruhe um mich herum und Ruhe in mir, das ist schon ziemlich viel obwohl es doch eher wenig bis nichts ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.