Gefahr des Guten

Die Gefahr des erlebten Guten ist das stärkere Hervorstechen des Üblen. Soll man deshalb das Gute meiden? Nein, natürlich nicht. Man muss nur versuchen, sich dem Üblen noch geschickter zu entziehen. Ich mache das unter anderem durch eine gewisse Teilnahmslosigkeit. Wenn mal wieder jemand großen Blödsinn äußert, spende […]

Unterwegs

Was gibt es besseres als bei Wind und Wetter draußen unterwegs zu sein? Für mich gibt es da nichts. Auf einer Stufe stehen vielleicht schlafen und das Fernsehglotzen. Gut, das Autofahren finde ich auch noch ganz gut. Und ab und an mit verständigen Menschen sprechen. Aber das war […]

Gut drauf sein

Manchmal muss man seinen Blick neu justieren. Falls Sie Hundebesitzer sind, dann empfehle ich, wenn Sie es noch nicht gelesen haben, das Buch „Der Wolf im Hundepelz“ von Günther Bloch, die Auflage von 2004. Das ist ein schönes Beispiel für Blödsinn. Irgendwann habe irgendwelche Trottel Wölfe in Gefangenschaft […]

Hunde sind keine besseren Menschen

Hunde sind vor allem Hunde. Um zu erfahren, was ein Hund ist, muss man sich mit ihnen und sich selbst beschäftigen. Das habe ich reichlich getan, wobei es bisher mehr oberflächlich war. Jetzt bin ich dabei mehr in die Tiefe zu gehen, vor allem bei mir. Der Chef […]

1 + 1

Die Intelligenztiefe von Menschen ist in der Regel sehr gering. Das weiß ich deshalb so genau, weil ich meine eigene einzuschätzen in der Lage bin. Es soll Hundetrainer und -kenner geben, die meinen, der Hund ist eine eigene Art und unter Hunden gibt es keine Rangordnung. Mein Hund […]

Von Affen und Menschen

Wenn Sie Erholung von den Menschen brauchen, die eher der Primatenkaste der Affen zuzurechnen sind, dann schaffen Sie sich einen Hund oder zwei Hunde an. Mit Hunden braucht man u. a. Orte, an denen möglichst keine Menschen unterwegs sind, ergo wenig Affen. Ich habe so eine Meile gefunden. […]

Bestätigung

Jeden Tag werde ich in meiner Annahme bestätigt, dass Menschen reflektionslose Armleuchter sind. Wenn ich bei der Arbeit bin sowieso, aber auch in der Öffentlichkeit, wenn ich einkaufen gehe oder dort unter Menschen bin. In meiner Freizeit gelingt es mir ganz gut, diesen Hoschis aus dem Weg zu […]

Menschen als Reflektor

Normalerweise sind die meisten Menschen für Kommunikation vollständig nicht zu gebrauchen. Die Umstände der Zivilgesellschaft machen es jedoch notwendig, dass man von Zeit zu Zeit dennoch mit ihnen kommunikativ in Kontakt treten muss. Ich habe begonnen aus diesen, zuvor für mich unnützen und nervigen Begegnungen, etwas Positives zu […]

Blutspur, Roman, Erster Teil

Müde und erschöpft lag ich auf meinem Hotelbett. Auf einer Decke neben dem Bett hatte sich meine Hündin Lini zusammengerollt, ebenso müde und erschöpft. Um uns tobte die Hitze des Goldrausches, der hier vor ein paar Monaten begonnen hatte. Es war Mittagszeit und dennoch schwabbte ein mächtiges Getöse […]

Wer ist schlauer?

Das ist mein Hund Alina, ein Kurzhaarcolli-Mix. Sie ist ein Weibchen, ca. viereinhalb Jahre alt, ist auf den Straßen Rumäniens geboren und über eine Tötungsstation in Rumänien und einem Aufenthalt in einem Tierheim in Deutschland zu mir gekommen. Da war sie ca. eineinhalb Jahre alt. Ich halte Alina […]