Utensil oder Fossil?

Ich weiß – wer schreibt heute schon noch mit einem Kugelschreiber oder Vergleichbarem. Die Welt der Kugelschreiber ist eine ganz eigene und jeder, der schon öfter einen Kugelschreiber (pen) benutzt hat, weiß um die Probleme. Wie liegt er in der Hand, wie gleichmäßig ist der Tintenfluss und wie leicht lässt er sich anschreiben. Wenn Sie ein paar Kugelschreiber verbraucht haben, dann wissen Sie was ich meine. In meiner Not griff ich zwischenzeitlich unter anderem auf einen ziemlich teuren Schreiber von Monteblanc zurück. Dieser jedoch war einfach nur extrem teuer, lag extrem unbalanciert in der Hand und der Tintenfluss verhielt sich beim Anschreiben wie jeder andere Schreiber auch.

Also, hier ist nun die letztendliche Lösung: Der Schneider K15! Man kann ihn in verschiedenen Farben für ein paar Cent erwerben, er liegt gut in der Hand und der Tintenfluss ist, wie ich ihn besser nicht erlebt habe. Ich bin froh, dass ich mich wieder für diesen Kugelschreiber entschieden habe. Selbstverständlich habe ich mir gleich einen ganzen Schwung gesichert, denn aufgrund seiner unvergleichen Qualitäten eignet er sich auch hervorragend zum Verschenken. Machen auch Sie sich und Ihren Mitmenschen eine Freude – Schneider K15.

Viel Spaß beim Schreiben und einen angenehmen Abend wünscht Ihnen – Jörg Baumann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.