Wir sind, was wir mit Begeisterung tun

Was tun wir schon mit Begeisterung? Ich hoffe Sie gehören nicht zu den Leuten, die nur mit Alkohol oder Drogen das Gefühl haben, dass das Leben lebenswert ist. Denn dann sollten Sie diesen blog nicht lesen. Mit meiner Begeisterung ging es in der Vergangenheit hin und her und […]

Selbsterkenntnis

Einige von Ihnen wissen es: Der größte Idiot ist man meistens selbst. Um das Idiotische außerhalb von sich zu erkennen, muss man den Grad der außen erkannten Idiotie in sich haben, sonst würde man ihn nicht erkennen. Wer die Fremdsprachenkenntnisse eines anderen Menschen beurteilen will, einigermaßen objektiv, der […]

Totentanz

Die meisten Menschen, denen ich begegne, erinnern mich an Tote. Warum? Sie befinden sich in irgendeinem Alter, sind 15 oder 60 Jahre alt, älter, jünger und zeichnen sich durch eine bestimmte Eigenschaft aus: Ihr Meinungen, Ihre Standpunkte sind unverrückbar. Sie haben bezüglich irgendeines Sachverhaltes, egal welchen, ihre Meinung […]

Sensationelles…

Im Grunde ist das Leben als solches schon sensationell genug. Nur scheint es so zu sein, dass sich die täglich erlebte Sensation irgendwie abnutzt und nicht mehr als Sensation wirkt, sondern alltäglich, leider. Bei mir ist es so, dass von mir Anvisiertes und Durchgeführtes, von dem ich mir […]

Versuch

Der Versuch, den Zustand der Besonnenheit zu erreichen, kann auf einigen Wegen unternommen werden. Einer davon ist, sich auf das Zigarrenrauchen einzulassen. Vorausgesetzt natürlich, man ist Raucher. Zigarren sind im Vergleich zu Zigaretten und vor allem den fertigen aus der Schachtel etwas „hibbelig“. Eine Zigarette raucht sich paff, […]

Was es zu bieten hat

Im Grunde ist das Leben ganz einfach. Man braucht einen Job, der einem nicht vollständig auf die Nerven geht, eine Bleibe mit möglichst nicht vollgestörten Nachbarn und ein paar Hunde. Dann sollte man sich noch um seine Gesundheit kümmern, also nicht so viel und keinen Müll zu sich […]

Glückstage

Es gibt so Tag, an denen bemerkt man mehr als deutlich, dass die Menschen kaum bis nicht in der Lage sind, auch nur halbwegs Zufriedenheit für sich herzustellen. Das fängt mit der Kollegin an, die es am Morgen der Nachtschicht herrisch ablehnt, mit einem zu sprechen. Das geht […]

Freizeit

Freizeit ist durch nichts zu ersetzen! Wer das nicht begriffen hat, der sollte zum Nordpol ziehen, deshalb, weil er dort niemandem auf den Sender gehen kann. Die Gedankenkette geht folgendermaßen: Ich bin dumm. Dummheit schafft Freizeit. Freizeit ist durch nichts zu ersetzen. Gestern traf ich jemanden, der auf […]

Aufpassen

Man muss wirklich sehr darauf achten, abhakte Handlungen nicht zu wiederholen. Das gelingt zwar oft nicht, aber man kann sich wenigstens Mühe geben. Alte, abgehakte Verhaltensmuster – sicher kann man sie sich von Zeit zu Zeit mal anschauen, so versuchsweise, aber es ist dabei wirklich Vorsicht geboten. Heute […]

Bescheidenheit

Was braucht so ein Hund? Sicherheit, liebevolle Zuwendung, ausreichend Bewegung, ordentliches Futter, halbwegs einen Job, Routine und ab und zu mal etwas Neues, ein bisschen Abenteuer. Ab und an mal einen Arzt konsultieren ist auch nicht verkehrt, regelmäßige Impfungen verstehen sich von selbst. So, und dann ist der […]